Burning Ropes wurden siebenfacher Deutscher Meister im Rope Skipping

-

Lukas Rohfleisch und Liv Grete Schupp qualifizieren sich für die Europameisterschaften

Rope Skipping Deutsche Meisterschaften 2022.jpg

Lukas Rohfleisch und Liv Grete Schupp qualifizieren sich 2022 für die Europameisterschaften im Rope Skipping in Bratislava, Slowakei. Dabei stellen beide neue persönliche Rekorde auf.

Die neuen Deutschen Meister im Rope Skipping 2022

Am 09. Und 10. April 2022 fanden die Deutschen Meisterschaften im Rope Skipping statt. Der diesjährige Ausrichter war Müllheim. Es war die erste Veranstaltung in Präsenz nach der langen Pandemiepause und alle Teilnehmer waren froh darüber, sich endlich wieder live messen zu können. Insgesamt gingen über 160 Springer*innen an den Start in vier unterschiedlichen Altersklassen. Für die Burning Ropes aus Ottersweier qualifizierten sich Lukas Rohfleisch und Liv Grete Schupp. Insgesamt gingen sieben Deutsche Meisterschaftstitel im Rope Skipping an die Beiden Springer der Turnerschaft. Die Krönung war, dass Lukas Rohfleisch sogar die Tageshöchstpunktzahl erreichte und war damit über alle Altersklassen hinweg der beste Deutsche Rope Skipper 2022. Weiterhin wurde er in den Disziplinen 30 Sekunden Speed, 3 Minuten Speed, Freestyle und im All-Over Deutscher Meister. Live Grete Schupp sicherte sich den Titel in 30 Sekunden Speed, 3 Minuten Speed und im All-Over.

Für beide Springer wurde ein Ticket für die Europameisterschaften in Bratislava im Sommer gelöst bei denen sich die Beiden mit internationalen Athleten messen können. Trainer Marcel Velte ist unglaublich stolz und weist darauf hin, dass sich das extra Training in Pandemiezeiten sehr gelohnt hat. In der Ergebnisliste der Deutschen Meisterschaft im Rope Skipping werden nochmal alle Punkte aufgeführt.

Wettkampfergebnisse im Überblick